Was ist Osteopathie?Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine ganzheitliche Untersuchungs- und Behandlungsmethode.

Sinn und Zweck ist es, den Organismus gesund zu erhalten und Störungen zu beheben.

Osteopathen arbeiten mit ihren Händen am ganzen Körper des Patienten: an Muskeln, Gelenken, Organen, am Kopf, an der Wirbelsäule - mit dem Ziel, Strukturen wieder in eine physiologische Bewegung zu bringen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Meist liegt die Ursache zeitlich und räumlich weit entfernt vom aktuellen Problem. Daher suchen Osteopathen nach Wechselwirkungen und Ursache-Folge-Ketten.