Geschichte der OsteopathieGeschichte der Osteopathie

Geschichte und Philosophie der Osteopathie


"Wie alles
sich zum Ganzen webt,
Eins in dem andern
wirkt und lebt!"

Johann Wolfgang von Goethe,
Faust I


Andrew Taylor-Still war Ende 19. Jahrhunderts unzufrieden mit den damals gängigen Behandlungsmethoden und gründete 1892 die erste Schule für Osteopathie in Kirksville / Missouri, heute die Still-Universität.

PhilosophiePhilosophie

Dort werden noch heute, die grundlegenden Prinzipien gelehrt, von denen hier zwei genannt sein sollen.

Leben ist Bewegung
Unsere "unwillkürliche" Bewegung: Blut- und Lymphkreislauf, Eigenbewegung der Organe und ihrer Hüllen, der Fascien, ist ebenso lebenswichtig wie unsere körperliche und geistige Beweglichkeit.

Find it, fix it, leave it.
Wir finden das Problem, beheben es und lassen dem Körper Zeit, sich selbst zu heilen